Kommunalwahl 2014
Menu
K
P

Caroline Seidel Preisträgerin der "SWR Ehrensache"

15.09.2014

FWG-Mitglied und Stadtratskandidatin Caroline Seidel (23, Haardt) ist eine von fünf Preisträgern der "Ehrensache 2014" des SWR. Die Auszeichnung wurde ihr am Sonntag in Worms verliehen. Sie ist damit die zweite FWG-Aktive, nach Stadträtin Eredesvinda Lopez-y-Herreros, die die diesen bedeutenden Preis erhält. Seidel engagiert sich seit 2012 in dem von ihr gegründeten Verein "Hand des Menschen - Kindern eine Zukunft geben" mit Bildungs- und Gesundheitsprojekten in Indien und Kenia für benachteiligte Kinder. Der Verein hat mittlerweile ein Weisenhaus in Kenia und ein Scholprojekt in Indien aufgebaut. Caroline Seidel erhielt 2013 bereits den "Querdenkerpreis" der Evangelischen Akademie der Pfalz.

Ältere Themen:

FWG will energetische Sanierung städtischer Gebäude vorantreiben FWG will energetische Sanierung städtischer Gebäude vorantreiben

Kerth: Bürgerinititaive Kerth: Bürgerinititaive "Neustadt Plus" legitim und erwünscht
Stellv. Fraktionsvorsitzender Werner Kerth nimmt Stellung zu den kritischen Aussagen Bürgermeister Röthlingshöfers über die Bürgerinitiative "Neustadt Plus".

FWG macht Druck: Stelle der Wirtschaftsförderers sofort ausschreiben! FWG macht Druck: Stelle der Wirtschaftsförderers sofort ausschreiben!
Viel zu lange zögert der Oberbürgermeister wichtige Entscheidungen in Sachen Wirtschaftsentwicklung hinaus. Die FWG will nun handeln.

Meininger, Raneri und Hiegle für den Aufsichtsrat der WEG nominiert Meininger, Raneri und Hiegle für den Aufsichtsrat der WEG nominiert
FWG nominiert Meininger, Raneri und Hiegle für den Aufsichtsrat der WEG

Zurück


 

 


 Weitere Infos finden Sie auch bei Facebook:

 

 

 

Ältere Themen:

FWG will energetische Sanierung städtischer Gebäude vorantreiben FWG will energetische Sanierung städtischer Gebäude vorantreiben

Kerth: Bürgerinititaive Kerth: Bürgerinititaive "Neustadt Plus" legitim und erwünscht
Stellv. Fraktionsvorsitzender Werner Kerth nimmt Stellung zu den kritischen Aussagen Bürgermeister Röthlingshöfers über die Bürgerinitiative "Neustadt Plus".

FWG macht Druck: Stelle der Wirtschaftsförderers sofort ausschreiben! FWG macht Druck: Stelle der Wirtschaftsförderers sofort ausschreiben!
Viel zu lange zögert der Oberbürgermeister wichtige Entscheidungen in Sachen Wirtschaftsentwicklung hinaus. Die FWG will nun handeln.

Meininger, Raneri und Hiegle für den Aufsichtsrat der WEG nominiert Meininger, Raneri und Hiegle für den Aufsichtsrat der WEG nominiert
FWG nominiert Meininger, Raneri und Hiegle für den Aufsichtsrat der WEG